Thiele, Günter

Geboren: 9. November 1927 Schwerte

Gestorben: -

1944-1945 Kriegsdienst u. -gefangenschaft; 1949-1953 jur. Studium (1952 Erste, 1957 Große Staatsprüfung); 1957 Assessor bei der Bezirksregierung Arnsberg; 1960 Regierungsrat; 1963 Oberregierungsrat; 1965 Regierungsdirektor; 1966 Ltd. Regierungsdirektor, zuletzt bei der Bezirksregierung Köln; 1970 Ltd. Ministerialrat im Innenministerium NRW; 1971 Regierungsvizepräsident in Düsseldorf; 1973 Staatssekretär im Kultusministerium, 1982 i. e. R.; Bundesverdienstkreuz 1. Klasse (23. Oktober 1978).