Schnoor, Herbert, Dr. jur.

Geboren: 1. Juni 1927 Aurich

Gestorben: -

1944-1947 Reichsarbeitsdienst, Kriegsdienst; 1948-1952 Studium der Rechtswissenschaften (1952 Erste, 1957 Große jur. Staatsprüfung, 1959 Dr. jur.); 1958 Assessor in Niedersachsen; 1959 Regierungsassessor; 1961 Regierungsrat in der Bezirksregierung Stade; 1963 zum Bundesgesundheitsministerium, 1964 Oberregierungsrat ebd.; 1964-1969 Referent im Kultusministerium NRW (seit 1966 persönlicher Referent des Kultusministers), 1965 Regierungsdirektor, 1967 Ministerialrat, 1968 Ltd. Ministerialrat ebd.; 1969-1970 Ministerialdirigent im Innenministerium (Leiter der Personalabteilung); 1970-1975 Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft u. Forschung; 1975-1980 Chef der Staatskanzlei; 1980-1995 Innenminister.