Oermann, Josef, Dr.

Geboren: 25. Oktober 1901 Heiligenhaus-Isenbügel

Gestorben: 29. April 1987

1923-1926 jur. Studium (Dr. jur.); 1926-1930 Referendar beim Amts- u. Landgericht Essen bzw. beim Oberlandesgericht Hamm; 1930-1932 Rechtsanwalt in Essen; 1932-1933 Gerichtsassessor beim Finanzamt Essen-Nord; 1933 Landesfinanzamt Düsseldorf; 1933-1935 Finanzamt Sohlingen-Ohligs (seit 1934 Regierungsrat ebd.); 1936-1938 Reichsfinanzschule Ilmenau/Thüringen; 1938-1945 beim Reichsfinanzministerium, 1941 Oberregierungsrat ebd., 1944 Ministerialrat ebd.; 1947-1948 als Ministerialrat bei der Oberfinanzdirektion Hamburg; 1948-1949 bei der Gemeinsamen Steuer- u. Zollabteilung Hamburg; 1949-1951 Ministerialrat im Finanzministerium NRW; 1951 Ministerialdirigent ebd.; 1954 Oberfinanzpräsident der Oberfinanzdirektion Köln; 1958 Staatssekretär u. Chef der Staatskanzlei; 1965 i. R.