Loos, Heinz, Dr.

Geboren: 2. Januar 1923

Gestorben: -

1941-1942 Kriegsdienst; 1942-1946 jur. Studium (1948 Dr. jur.); 1950 (Mai bis Dezember) Assessor am Landgericht Arnsberg; 1951-1952 dass. am Landgericht Hagen; 1952 zum Bundesjustizministerium abgeordnet; 1954 Landgerichtsrat in Hagen; 1954 Regierungsrat im Innenministerium NRW; 1956 Oberregierungsrat; 1957 Abordnung zum Auswärtigen Amt; 1958 zum Bundesjustizministerium versetzt; 1959 Regierungsdirektor im Innenministerium NRW; 1960 Ministerialrat; 1965 Ministerialdirigent; 1970 ständiger Vertreter des Präsidenten des Landesjustizprüfungsamtes.