Kohlhase, Hermann, Dr.

Geboren: 24. April 1906 Bielefeld

Gestorben: 3. Dezember 2002 Düsseldorf

1938-40 Referent des Deutschen Gemeindetages in Berlin; 1940-45 Direktor der Gemeindeverwaltungs-u. Sparkassenschule Düsseldorf; nach 1945 als Rechtsanwalt in Bielefeld tätig; 1952-1954 Oberbürgermeister der Stadt Bielefeld; 1956-1958 Minister für Wirtschaft u. Verkehr NRW; 1962-1966 Staatssekretär im Kultusministerium NRW; 1966-1970 Minister für Landesplanung bzw. Wohnungsbau u. öffentliche Arbeiten NRW; 1970 Erster Vorsitzender des Vereins Düsseldorfer Haus-, Wohnungs- u. Grundeigentümer e. V.; 1974 Erster Vizepräsident des Zentralverbandes Haus & Grund; 1977-1980 u. erneut ab 1990 Vorsitzender des Josef-Haumar-Instituts (für Wohnungseigentum u. Wohnungsrecht).

PND: 107526905

Wikipedia: Kohlhase, Hermann