Heinemann, Gustav, Dr. Dr.

Geboren: 23. Juli 1899 Schwelm

Gestorben: 7. Juli 1976 Essen

1917 Teilnahme am Ersten Weltkrieg; Kriegsverletzung; Studium der Rechts- u. Staatswissenschaft, Nationalökonomie u. Geschichte (1922 Dr. rer. pol.; 1929 Dr. jur.); Referendariat; 1926 Rechtsanwalt in Essen; 1936-1949 Bergwerksdirektor der Rheinischen Stahlwerke, zudem 1933-1939 Dozententätigkeit an der Univ. Köln; 1946-1949 Oberbürgermeister von Essen; 1947-1947 Justizminister NRW; 1949-1950 Bundesinnenminister; 1950 wiederum Rechtsanwalt; 1969-1974 Bundespräsident.